icon7aStreifenbürsten in Sonderformen ergänzen das Sortiment der klassischen Streifenbürsten. Bei Ringbürsten wird die Streifenbürste mit nach innen zeigendem Besatz gewickelt. Ringbürsten werden u. a. zum Abdichten, Reinigen und Führen zylindrischer Teile im Maschinen-, Werkzeug- und Fahrzeugbau eingesetzt.

Streifenbürsten in Ringform bietet Robert Thaler in verschiedenen Größen sowie mit unterschiedlichen Rückenbreiten und Seitenhöhen an. Abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzzweck stehen verschiedene Besatzmaterialien zur Auswahl.
Besatzmaterialien:
  • Naturhaare
  • Naturborsten
  • Pflanzenfasern
  • Kunststoffborsten
  • Drähte
Fassungsmaterialien
  • Galvanisch verzinktes Stahlblech
  • Rostfreies Stahlblech
  • Messing (nur bei Typ 2,5 und Typ 3)

Artikel BezeichnungRückenbreite RB (mm)Seitenhöhe SH (mm)Durchmesser innen (mm)Durchmesser außen (mm)
1Typ 43,7 - 4,23,8 - 4,20 - 13040 - 338
1Typ 54,7 - 5,24,7 - 5,00 - 13550 - 345
2Typ 2,52,4 - 2,72,7 - 2,90 - 11720 - 263
2Typ 32,8 - 3,22,8 - 3,00 - 12520 - 290
2Typ 87,5 - 8,38,5 - 9,50 - 20050 - 500
Der minimale Innendurchmesser ist nicht mit jedem Fassungsmaterial möglich.
Lieferform 1: Standardprogramm Lieferform 2: mögliche Varianten
Die genannten Maße variieren durch die Dichte, die Dicke sowie die Auswahl des Besatzmaterials. Auf Wunsch werden Bürsten an vorhandene Durchmesser angepasst.
SBI = Spiralbürste - Besatz innen RBI = Ringbürste - Besatz innen Durch die Anzahl der Windungen und der Steigung ergibt sich die Arbeitsbreite.
Achtung: Spiralen mit Besatz außen kann man nicht nachziehen, dadurch kann der Außendurchmesser schwanken.